Logo

Ordination

Allgemeine Informationen

Wahlarztinformation

Was ist eine Wahlärztin?

Als Wahlärztin bin ich eine niedergelassene Ärztin ohne Vertrag mit einer gesetzlichen Krankenkasse.

Die Verrechnung erfolgt nicht zwischen Arzt und Krankenkasse. Als Wahlärztin stelle ich für meine Leistungen eine Privathonorarnote aus, die Sie entweder bar oder mit Bankomatkarte bei uns begleichen. Diese Honorarnote können Sie bei der Krankenkasse einreichen und Ihren Anspruch auf Rückerstattung geltend machen. Sie bekommen bis zu 80 Prozent des Betrages zurück, den ein Arzt mit Krankenkassenvertrag für dieselbe Leistung erhält. Gerne sind wir Ihnen bei der Rückerstattung behilflich.

Zahlungsmodalitäten

Meine Honorargestaltung ist transparent. Meine Preisliste ist in der Ordination ausgehängt.
Als Wahlärztin kann ich Sie, genauso wie ein Kassenvertragsarzt, zu anderen Ärzten, z.B. Pränatalultraschall-Spezialisten, überweisen.
Rezepte für Medikamente oder Verordnungen z.B. für Heilbehelfe müssen zuerst von der Krankenkasse bestätigt werden (meist übernehmen das die Apotheken / Bandagisten für Sie), werden dann aber wie ein normales Kassenrezept gehandhabt.